g20k - Dilettanten gesucht

dilettarsi, ital. = sich erfreuen, herumbasteln

Monat: Juli 2015

Familie und andere Traditionen – Schmittikowski antwortet

Nu aber mal halb lang, Herr Schmittkowski. Lohnarbeit in Frage stellen, ok. Das klassische Wohnkonzept - schon bedenklicher. Aber Familie? Jetzt wirklich?

weiterlesen

Neugier – Ein völlig normaler Lebenslauf aus der Zukunft

Schade eigentlich, so viel Zeit in Schule und Uni herumzusitzen und nur so wenig davon später anwenden zu können. Schade auch, über weite Strecken des Lebens etwas Ähnliches zu tun, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, oder? Wo bleibt da die Neugier, die Lust darauf, den Horizont zu erweitern? Es gäbe so viele neue Eindrücke, man würde nicht nur programmieren, sondern auch Post austragen, Mülltonnen leeren und Flüchtlingen helfen und in einer Band spielen...

weiterlesen

Ein Dilettantenhaus

Ein Dilettantenhaus oder D-Haus… das ist, wenn 20 Singles und / oder Pärchen zusammenwohnen und sie statt 20 Küchen und 20 Stereo-Anlagen und 20 super-großen Fernsehern nur zwei oder drei brauchen und sich von dem übriggebliebenen Geld ein großes Büro samt gemütlichen Sitzecken und geiler Kaffeemaschine kaufen und Labors / Werkstätten zu allen möglichen Bereichen einrichten.

weiterlesen

Generation Y – is it that simple?

Überall, zumindest in den IT-Etagen, brummt und zischt es, das Buzzword, "agil"; ist es vielleicht eine ganze Generation von Arbeitenden, die die Gleichung auf diese "agile" Art lösen würden. Willkommen bei der Generation Y.

weiterlesen

Menschen aus Plastik, Stein und Glas

Was können wir lernen von Menschen "aus Glas", von Zerbrechlichen? Von denen, die normalerweise den Ellbogen der so genannten "Leistungsgesellschaft" ins Gesicht bekommen? Was brechen wir uns ab, wenn wir versuchen, eine Gesellschaft genau so zu gestalten, dass auch diese Menschen ganz vorne mit dabei sein können? 
Jeder kennt vermutlich einen Dampfplauderer und Heißluftproduzenten, der überall die Aufmerksamkeit erregt, wenn er den Raum betritt. Haben wir schon mal geprüft, ob es auch das Gegenteil gibt, einen Leisen, vielleicht Zerbrechlichen, der ungeahnte Facetten sichtbar machen kann, wenn er erst mal die Möglichkeit dazu bekommt?

weiterlesen

Selected: Why some lead, others follow and why it matters

Der Psychologe Mark van Vugt zeigt in seinem Buch interessante Erkenntnisse zum Thema Leadership aus Sicht der Evolutionspsychologie auf.

Link zum YouTube-Video, 21 Minuten (english)
Daten zum Buch

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén