g20k - Dilettanten gesucht

dilettarsi, ital. = sich erfreuen, herumbasteln

Schlagwort: DIY

Eine Teslaspule (hier nicht Nicola Tesla) erzeugt mehrere 10.000 Volt Spannung. Eine in ein Kettenhemd gekleidete Person überträgt diese Spannung in Richtung eines metallenen Käfigs. Durch den Effekt des Faraday'schen Käfigs bleiben alle unverletzt. Licensed by Roadbrothers under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.

Nikola und Nicola Tesla – Entwicklungsaufgaben XV

Plot: Nicola Tesla hat in diesem Jahr zusammen mit anderen die Mode auf dem Herbstfest zelebriert.
Exkurse: Warum sind Spieltrieb und Begeisterung einerseits und Geld verdienen andererseits kein Widerspruch?

weiterlesen

Tiny Houses

Turm der Tiny Houses – Entwicklungsaufgaben XIV

Plot: Hugo und Kati nähern sich “dem Waldscraper”
Exkurse: Tiny Houses, Zukunft des Bauens, Agile Architektur, Small House Movement

weiterlesen

Was genau ist jetzt g20k eigentlich?

Die Frage erscheint trivial, ist es aber nicht: was verdammt noch mal soll dieses Gespinst von g20k eigentlich sein?

weiterlesen

Ein Dilettantenhaus

Ein Dilettantenhaus oder D-Haus… das ist, wenn 20 Singles und / oder Pärchen zusammenwohnen und sie statt 20 Küchen und 20 Stereo-Anlagen und 20 super-großen Fernsehern nur zwei oder drei brauchen und sich von dem übriggebliebenen Geld ein großes Büro samt gemütlichen Sitzecken und geiler Kaffeemaschine kaufen und Labors / Werkstätten zu allen möglichen Bereichen einrichten.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén