Ein bedingungsloses Grundeinkommen wäre für viele ein hohes Ziel, ein Paradigmen-Wechsel, eine Zeitenwende. Allein die Art, diesem Ziel näherzukommen, bereitet mir Unbehagen. Wenig bis keine Erfahrungen sammeln können, dadurch massive Argumentationsprobleme und wohlmeinde aber skeptisch bleibende Blicke en masse - und eine lange Durststrecke, auf der man seinen Durchhalteparolen am Ende selbst nicht mehr glaubt; keine guten Aussichten. Oder gibt es noch andere Optionen?

weiterlesen