Die Vergessenen. Wir haben sie unter uns. Viele von uns haben vielleicht den Kontakt zu ihnen verloren mit dem Wechsel aufs Gymnasium oder später. In manchen Dörfern geben sie den Ton an.  Aber die Hecke ist hoch und in die Dorfkneipe muss man ja nicht. Beim Bäcker hören wir Gesprächsfetzen und wenden uns schnell zum Gehen. Bei Facebook haben wir noch die letzten von ihnen nach einem zu rechtslastigen Post aus dem Freundeskreis geworfen. Problem gelöst. An der BILD erkennt man sie nicht mehr, denn sie lassen sich heute von der YouTube- und Facebook-Blase „informieren“.

weiterlesen